Zwei abenteuerliche und spannende Projekttage zum Thema „Wasser“ verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Stainztal in der nahen Umgebung von Mettersdorf.

Am Tümpel erforschten die Kinder ausgerüstet mit Keschern die unzähligen Wassertiere. Ein von den Kindern selbst gefischter Wasserskorpion und eine seltene Erbsenmuschel waren die Attraktionen unter den zahlreichen Fundstücken. Alle Wassertiere wurden nach ausgiebiger Beobachtung selbstverständlich wieder in ihren Lebensraum zurückgelegt.

Wir bedanken uns herzlich bei den Expertinnen des Umweltbildungszentrums Steiermark, die es durch altersgerechte und bestens vorbereitete Darbietungen sowie die zur Verfügung gestellte Ausrüstung immer wieder schaffen, die Kinder für ihre unmittelbare Lebensumwelt zu begeistern und den Blick auf Details in der Natur zu lenken.