„Ein Hoch auf Herrn Ganster“

Am 28.6.2019 wurde am Sportplatz  Stainztal der Schulabschluss im Rahmen eines Sportfestes gefeiert. Musikalisch gestaltet wurde das Sportfest vom Schulchor der VS Stainztal unter der Leitung von Schulleiter Franz Ganster. Nicht nur die Schüler der 4. Klasse haben heuer ihre Schultasche gepackt, sondern auch unser sehr geschätzter Schulleiter Franz Ganster. Für ihn war dies die letzte Abschlussfeier, denn im nächsten Schuljahr wird er sich in die wohlverdiente Pension verabschieden. Somit drückten die Kinder mit zahlreichen Darbietungen ihre Wertschätzung aus.

Seine Schüler der 3. und 4. Schulstufe bedankten sich bei ihrem Lehrer und brachten einige lustige gemeinsame Erinnerungen zum Besten. Anschließend wurden ihm Geschenke mit Wünschen überreicht, welche ihm die Pension aufregend und abwechslungsreich gestalten sollen. „Ein Hoch auf Herrn Ganster“ hieß das Lied, das die Kinder für ihren Lehrer selbst umgeschrieben haben und voller Begeisterung sangen. Die 1. und 2. Schulstufe bedankten sich bei Schulleiter Ganster mit selbstgeschriebenen Dankeskärtchen – Herr Ganster legte immer sehr viel wert auf freies Schreiben schon ab der 1. Klasse. Auch die Nachmittagsgruppe führte einen kleinen Sketch auf, in dem es um seine Liebe zu Griechenland und seine Leidenschaft zu Sport und Natur ging. Die Englischkinder packten ihm, begleitet von einem Chant, eine Tasche voller Reiseutensilien.

Franz Ganster bedankte sich bei seinem Team für die großartige Zusammenarbeit und verabschiedete seine Schüler der 4. Klasse.

Unter den zahlreichen Besuchern befanden sich auch die ehemalige Direktorin Gabriele Zach und der ehemalige Direktor Egon Haring, sowie Bürgermeister Walter Eichmann und Altbürgermeister Johann Tomberger.

Elternvertreterin Frau Sandra Theußl bedankte sich bei Herrn Ganster für die gute Zusammenarbeit über all die Jahre. Ein großer Dank gilt dem Elternverein, stellvertretend Fr. Theußl und Fr. Meßner, für das Organisieren des Sportfestes.

Nach dem offiziellen Teil durften sich die Schüler an den verschiedensten Sportstationen austoben. Vom Dosenwerfen, über Ballsport bis hin zum Tauziehen, Staffelläufen und einer Wasserrutsche blieb an Wünschen nichts offen.

Lieber Franz Ganster, wir danken dir für Alles. Du wirst uns, und an der Schule sehr fehlen. Ein Hoch auf dich!