Die heimischen Bäuerinnen und Bauern sind DIE Botschafter regionaler Lebensmittel.

Aus diesem Grund waren zwei Bäuerinnen aus der Region auch in der 3. Klasse der Volksschule Stainztal.
Ziel war es, den Kindern die Kreisläufe der Lebensmittelherstellung am Thema „Erdäpfel“ näher zu bringen.
Fr. Simon und Fr. Bretterklieber stellten auch ihre eigenen Betriebe, welche in naher Umgebung der Schule liegen, vor.
Die Schüler und Schülerinnen der 3. Klasse durften auch ihre eigenen Kartoffeln anbauen und hoffentlich auch im Herbst ernten. Zum Abschluss zeigten die Bäuerinnen noch, welche Leckereien sich aus Kartoffeln zubereiten lassen und so durften die Kinder „Kartoffelkas“ und „Kartoffelkuchen“ verkosten.
Mit diesem Projekttag soll den Kindern die Wichtigkeit von Regionalität und Saisonalität vermittelt werden.