Nachdem das Jahr 2020 in allen Belangen ein sehr außergewöhnliches Jahr war, machten
sich auch die Kinder der Volksschule Stainztal Gedanken darüber, wie heuer wohl das
Weihnachtsfest der Bewohnerinnen und Bewohner im SeneCura Sozialzentrum Stainz
aussehen wird.

Auch Verwandte mancher Schülerinnen und Schüler sind in Pflegeheimen
untergebracht. Daher wussten die Kinder zu erzählen, welch schwierige Bedingungen dort
gerade herrschen.

Kurzerhand beschlossen die Schülerinnen und Schüler der Volksschule
Stainztal, dass sie den Bewohnerinnen und Bewohnern des Sozialzentrums zu Weihnachten
Freude bereiten wollen.

Es wurden Briefe geschrieben, Gedichte und Musikstücke
aufgenommen und es wurde mit viel Freude und Liebe gebastelt. Zwei große Pakete
konnten so kurz vor dem Heiligen Abend an das SeneCura Sozialzentrum in Stainz übergeben
werden.

Die Schülerinnen und Schüler und das Lehrerinnenteam der Volksschule Stainztal
hoffen, dass die Seniorinnen und Senioren mindestens genauso viel Freude beim Lesen,
Anhören und Anschauen der Beiträge haben, wie sie beim Vorbereiten hatten.

Vielen Dank an das SeneCura Sozialzentrum für die tolle Zusammenarbeit!
Vielleicht ist es in Zukunft möglich, uns auch persönlich kennen zu lernen.