Im Rahmen des ASKÖ-Projekts „Kinder gesund bewegen“ erleben unsere Schülerinnen und Schüler über mehrere Wochen großartige Sportstunden, in denen der lustige Sportfrosch Hopsi Hopper alle Kinder zum Mitmachen motiviert. Hopsi Hopper weiß, dass gerade für das heranwachsende Kind vielfältige Bewegung eine „unersetzliche Aufbaunahrung“ ist.

Grundlegende Körpererfahrungen beim Turnen mit Geräten, kreative Laufspiele oder ein Hineinschnuppern in Sportarten wie Indian Balance ermöglichen es den Kindern, sich selbst auszuprobieren und ihr Körperbewusstsein zu entwickeln. Die Vorfreude der Kinder auf die nächste Hopsi Hopper-Einheit ist immer riesengroß!