Zusammenarbeit VS Stainztal mit HTL für Maschinenbauwirtschaft DLBG

Volksschule Stainztal – HTL für Maschinenbauwirtschaft Deutschlandsberg
Die im Vorjahr begonnene erfolgreiche Zusammenarbeit der Schultypen Volksschule und HTL fand auch heuer im Rahmen des Philipp Leseawards am 18.03.2016 eine Fortsetzung:
Der Buchklub sucht zum dritten Mal die besten Leseprojekte Österreichs, bei denen Menschen miteinander lesen oder einander vorlesen: in der Gruppe, in der Klasse, im Kindergarten, in der Schule, aber auch in Social Networks, im Dorf oder im Bezirk.
Bestens organisiert und vorbereitet von Herrn Dipl.-Ing. Franz Erkner Sacherl und seiner Gattin Frau Mag. Katja Erkner-Sacherl stellten 8 SchülerInnen der HTL den SchülerInnen der VS Stainztal technische Texte vor, die die Volksschulkinder zuerst lesen mussten.
1. Schulstufe: Bau eines Turmes
2. Schulstufe: Auto mit Rückziehmotor
3. Schulstufe: Elefantenzahnpasta
4. Schulstufe: Luftdruckrakete
Danach erfolgte die praktische Umsetzung.

Lehrausgang – Druckhaus Stainz

“Für die SchülerInnen der VS Stainztal ist es ab Schuleintritt selbstverständlich ihre Gefühle, Wünsche, Erlebnisse, Gedanken und Geschichten in welcher Form und in welchem Ausmaß auch immer zu Papier zu bringen”, so steht es im Entwicklungsplan der VS Stainztal.

Um Gedanken und Gefühle aufzuarbeiten, findet mindestens einmal wöchentlich eine freie Schreibeinheit statt, in denen SchülerInnen diese festhalten.

Vielleicht befindet sich jetzt schon ein zukünftiger Journalist oder eine Journalistin unter den Kindern……..

Beim Lehrausgang im Druckhaus Stainz  wurden den SchülerInnen der 3. und 4. Schulstufe die einzelnen Schritte erklärt und gezeigt, wie eine Zeitung entsteht und wie eine Zeitung gedruckt wird.

.